Drucken
 
Aktuelle Meldungen der Stadtwerke Hemau

Die Ablesekarten werden zwischen 17. und 21.12. zugestellt!

Messzugangsverordnung in Kraft getreten

Die Messzugangsverordnung (MessZV) ist am 23. Oktober 2008 in Kraft getreten und am Tag zuvor im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Die MessZV konkretisiert die gesetzlichen Regelungen des § 21b Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), legt Grundregeln zu den Vertragsinhalten fest und teilt die Pflichten der beteiligten Marktteilnehmer auf.

Im Einzelnen legt die MessZV fest:

Die Bundesnetzagentur hat am 09.09.2010 standardisierte Verträge und Geschäftsprozesse im Bereich des Messwesens festgelegt. Die Verträge bzw. Geschäftsprotzesse sind ab dem 15.10.2010 anzuwenden, bestehende Verträge sind zum 01.02.2011 anzupassen.

Messrahmenvertrag mit Anlagen
Der Messrahmenvertrag regelt die Rechte und Pflichten zwischen dem Netzbetreiber und dem Messdienstleister für die Messung von Messstellen im Stromnetz der Stadtwerke Hemau

Messtellenrahmenvertrag mit Anlagen
Der Messstellenrahmenvertrag regelt die Rechte und Pflichten zwischen dem Netzbetreiber und dem Messstellenbetreiber-/dienstleister für Einbau, Betrieb, Wartung und Messung von Messstellen im Stromnetz der Stadtwerke Hemau

 
Telefon: (0 94 91) 94 00-34  ·  Telefax: (0 94 91) 34 49  ·  E-Mail: info(at)stadtwerke-hemau.de  ·  Sitemap  ·  Impressum
nach oben ↑